Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

Klimadaten in Australien manipuliert….

PRAVDA TV - Live The Rebellion

keine-klimaerwaewrmung-erde1

Dem australischen Büro der Meteorologie BOM ist vorgeworfen worden, historische Temperaturaufzeichnungen manipuliert zu haben, damit diese zum vorbestimmten Bild der globalen Erwärmung passen.

Die Forscherin Jennifer Marohasy behauptet, dass die adjustierten Aufzeichnungen eher „Propaganda“ denn Wissenschaft sind.

Dr. Marohasy hat die Rohdaten von Dutzenden Messorten in ganz Australien analysiert und diese mit den neuen Daten des BOM verglichen, die eine fortschreitende Erwärmung zeigen. In vielen Fällen, sagt Dr. Marohasy, wurden die Temperaturtrends verändert, nämlich von gleichbleibend bis leicht kühler werdend hin zu einer dramatischen Er-wärmung über 100 Jahre.

Das BOM hat die Behauptungen von Dr. Marohasy zurückgewiesen und gesagt, dass die Agentur mit den besten Verfahren der Welt und einem begutachteten Prozess die physikalischen Temperaturaufzeichnungen modifiziert hat, die an Wetterstationen im ganzen Land aufgezeichnet worden waren. Es sagte weiter, die Daten einer Auswahl von Wetterstationen wurden einem Prozess unterzogen, der unter der Bezeichnung „Homogenisierung“ bekannt ist, um Anomalien zu korrigieren…

Ursprünglichen Post anzeigen 410 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s